WINDHAUCH

Mit der Arbeit „Windhauch“ wird die Vergänglichkeit des Menschen und der menschlichen Arbeit thematisiert und mit geeigneten Textpassagen aus dem biblischen Buch Kohelet hinterlegt.

Dazu angeregt hat mich eine Reise durch den Westen Amerikas. Beim Besuch der alten Goldgräberstädte wird einem auf einen Schlag klar; wie schnell sich unermesslicher Reichtum und Überfluss an materiellen Gütern innerhalb von kurzer Zeit in das Gegenteil verkehren kann.